Eilmeldung

Eilmeldung

Politiker fordern gewaltfreie Lösung für die Ukraine

Sie lesen gerade:

Politiker fordern gewaltfreie Lösung für die Ukraine

Politiker fordern gewaltfreie Lösung für die Ukraine
Schriftgrösse Aa Aa

Politiker aus aller Welt sehen mit Sorge auf die Massenproteste in der Ukraine. Bei regierungskritischen Demonstrationen wurden bisher über 250 Menschen verletzt, darunter auch 40 Journalisten.

“Ich rufe alle Beteiligten zu einem friedlichen Dialog auf”, sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. “Jegliche Art von Gewalt sollte vermieden werden. Die demokratischen Prinzipien der Meinungs- und Versammlungsfreiheit müssen respektiert werden.”

Auch in den USA zeigte man sich besorgt über die jüngsten Ausschreitungen in Kiew, so Regierungssprecher Jay Carney: “Gewalt und Einschüchterung sollten keinen Platz in der Ukraine haben. Wir unterstützen weiterhin das Bestreben der Ukrainer nach einer erfolgreichen europäischen Demokratie. Europäische Integration ist der sicherste Weg für Wirtschaftswachstum – und um die Demokratie in der Ukraine zu stärken.”

Dem EU-Kommissionspräsidenten José Manuel Barroso soll der ukrainische Staatschef Viktor Janukowitsch am Telefon versichert haben, dass die Gewaltanwendungen der ukrainischen Polizei gegen die Demonstranten untersucht werden sollen. Die EU-Kommission will das Resultat anschließend veröffentlichen.