Eilmeldung

Eilmeldung

Schwere Schäden nach Erdrutsch in Süditalien

Sie lesen gerade:

Schwere Schäden nach Erdrutsch in Süditalien

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Erdrutsch hat in Italien Teile einer Stadt zerstört.

Seit Tagen ergießen sich über Süditalien immer wieder heftige Regenfälle.

In der Stadt Montescagliosa gab der völlig durchweichte Boden nun stellenweise nach. Dabei sackten viele Gebäude ein.

In einzelnen Strassen hatten sich schon am Vortrag große Risse gebildet.

Die Strom- und Gasversorgung der Stadt soll nun abgeschaltet bleiben, bis das Ausmaß der Schäden klar ist.