Eilmeldung

Eilmeldung

Ukrainische Polizei schlägt Demonstranten

Sie lesen gerade:

Ukrainische Polizei schlägt Demonstranten

Schriftgrösse Aa Aa

Bei den weitgehend friedlichen Demonstrationen ist es in den vergangenen Tagen doch zu Gewalt gekommen. In diesem Video sehen Sie, wie die Polizei neun Männer schlägt und in Gewahrsam nimmt. Zur Begründung hieß es, eine Gruppe von Randalierern habe mit Hilfe eines Bulldozers Absperrungen beim Präsidialamt zu durchbrechen versucht. Auch warfen sie Steine und andere Gegenstände auf die Beamten.

Diese wiederum setzten Tränengas, Blendgranaten und Schlagstöcke ein und zwang neun Demonstranten zu Boden. Von den neun Festgenommenen sind sechs auf der Intensivstation, drei sind im Gefängnis auf der Krankenstation.

Marina Ostaschenko sagt: “Mein Mann wollte nur einen Freund unterstützen bei der Demo und jetzt ist er im Gefängnis.” Und Yana Stepanova durfte ihren Freund Nikola Lazarowski seit seiner Festnahme nicht sehen. Sie meint: “Sie haben mich nicht zu ihm gelassen. Sie behandeln ihn wie einen Verbrecher.”

Insgesamt wurden mehr als 160 Menschen verletzt. Auch etwa 50 Sicherheitskräfte mussten in Krankenhäusern behandelt werden.