Eilmeldung

Eilmeldung

Biden: Kein Konflikt mit China

Sie lesen gerade:

Biden: Kein Konflikt mit China

Schriftgrösse Aa Aa

China zeigt sich im Streit um seine umstrittene Luftraumüberwachung im Ostchinesischen Meer unnachgiebig. Während des Besuches von US-Vizepräsident Joe Biden forderte das chinesische Außenministerium die USA auf, die neue Militärzone zu respektieren. China streitet mit Japan um eine unbewohnte Inselgruppe im Ostchinesischen Meer, die Senkaku-Inseln, und hat nun dort eine Luftraumüberwachungszone eingeführt.

Joe Biden sagte, bei den Gesprächen habe es eine Menge Unstimmigkeiten gegeben, nicht nur über die Inseln, sondern auch über die Pressefreiheit in China.
“China wäre stärker, wenn hier die Menschenrechte respektiert würden”, so Biden.
“Unsere Beziehung zu China ist komplexer Art. Wir haben unsere Differenzen, aber das bedeutet nicht Konflikt. Wettbewerb zum Beispiel ist etwas ganz anderes als Konflikt. Und was die Sicherheit angeht, sind wir uns ohnehin einig. Wir wollen alle Frieden in Asien, einen Frieden, ohne den Wirtschaftswachstum nicht möglich ist.”

Eine friedliche Teezeremonie mit der Enkeltochter rundete die Chinareise des amerikanischen Vizepräsidenten ab. Seit einigen Jahren darf die Teenagerin ihren Großvater bei Reisen begleiten.