Eilmeldung

Eilmeldung

"Lone Survivor" erzählt Geschichte von Navy Seals-Kämpfer

Sie lesen gerade:

"Lone Survivor" erzählt Geschichte von Navy Seals-Kämpfer

Schriftgrösse Aa Aa

Spannung pur: Der Film “Lone Survivor” basiert auf dem Bestseller des früheren Navy Seals-Elitekämpfers Marcus Luttrell. Die wahre Geschichte erzählt den Überlebenskampf eines vierköpfigen Teams, dass bei der “Operation Red Wings” in den Bergen von Afghanistan in einen Hinterhalt geriet. Marcus Luttrell wird von Mark Wahlberg verkörpert.

Der Film feierte seine Premiere in New York. Regisseur Peter Berg schrieb auch das Drehbuch: “Es war sehr wichtig, den Schauspielern deutlich zu machen: Ja, sie haben hart trainiert und hart gearbeitet, aber das reicht trotzdem nicht an die Leistung eines Seals heran. Sie sollten ein Verständnis davon bekommen, was ein Seal durchmachen muss, damit sie einen von ihnen darstellen können.”

Die Seals jagten Mohammad Ismail alias Ahmad Shah.
Bei ihrem Einsatz wurden sie von Ziegenhirten entdeckt,
die sie zunächst festhielten, nach längerer Diskussion aber gehen ließen. Doch nur kurze Zeit später gerieten sie in einen Hinterhalt.

Hollywood-Star Mark Wahlberg: “Einen Film über Afghanistan in 4000 Metern Höhe zu machen, war eine logistische Herausforderung. Es war sehr schwierig, aber natürlich nichts im Vergleich zu den Jungs, die das wirklich erlebt haben, was die für Opfer gebracht haben.”

Schauspieler Taylor Kitsch: “Es gab so viele Herausforderungen. Diesen Jungs gerecht zu werden, war das Wichtigste. Wir wollten, dass ihre Familien stolz darauf sein können.”

Schauspieler Emile Hirsch: “Ich haben einen riesigen Druck gespürt, die Geschichte dieser Männer stimmig darzustellen. Das sind Navy Seals, die ihr Leben gelassen haben, sie alle haben Freunde und Familie, die sich diesen Film ansehen werden.”

Der Angriff aus dem Hinterhalt kam von drei Seiten. Drei der vier Mitglieder wurden getötet. Der einzige Überlebende
Marcus Luttrell wurde bewusstlos mit zahlreichen Verletzungen zurückgelassen. Der Streifen kommt im März in die deutschsprachigen Kinos.