Eilmeldung

Eilmeldung

"Ein Gigant der Geschichte"

Sie lesen gerade:

"Ein Gigant der Geschichte"

Schriftgrösse Aa Aa

Nelson Mandela ist tot – es lebe Nelson Mandela.

Ein Nachwort des französischen Präsidenten François Hollande:

“Er war schon zu Lebzeiten Geschichte. Und als Verstorbener nimmt er einfach nur seinen Platz ein im universellen Bewusstsein. Nelson Mandela hat nicht nur Südafrika verändert. Er hat den Lauf der Welt beschleunigt.”

“Ich kann mir mein eigenes Leben ohne sein Beispiel nicht vorstellen” sagte US-Präsident Barack Obama.

Und die deutsche Kanzlerin Angela Merkel: Sein Vermächtnis sei die Gewaltfreiheit und die Absage an jeglichen Rassismus. “Nelson Mandela war überzeugt, dass Hass und Rache kann nicht die Welt zu einem besseren Ort, sondern nur Versöhnung und friedlichen Wandel . Das ist, was er lebte, und deshalb ist er ein Gigant der Geschichte ist.”

Die EU trug die Flaggen auf halbmast.

José Manuel Barroso, Präsident der Europäischen Kommission :

“Es gibt Menschen, von deren Verschwinden wir einfach nichts wissen wollen. Nelson Mandela war einer von ihnen.”

Hört auf zu weinen, tut was – so die Botschaft des Dalai Lama; tibetischer spiritueller Führer:

“Traurig, einfach nur traurig sein und beten , das bringt nicht viel. Jetzt müssen wir Entschlossenheit oder Begeisterung entwickeln, und in seinem Sinn weitermachen.”