Eilmeldung

Eilmeldung

Gegendemonstranten in Kiew wollen ausharren

Sie lesen gerade:

Gegendemonstranten in Kiew wollen ausharren

Schriftgrösse Aa Aa

Gleichzeitig versammelten sich auch einige Tausend pro-Janukowitsch-Anhänger vor dem Parlament in Kiew. Sie schwenkten die blauen Fahnen der prorussischen Regierungspartei “Partei der Regionen”. Einige der Anwesenden gaben zu, für ihre Teilnahme Geld erhalten zu haben. Viele stammen aus der Ostukraine, wie die meisten Stammwähler des Präsidenten. Ziel der Demonstration sei, Janukowitsch zu unterstützen, damit dieser Präsident bleibe, meint eine Frau. Dank ihm habe sich das Leben in der Ukraine verbessert.

Elena Obelets aus Kiew sagt, “wir sind hier hergekommen, um in schwierigen Zeiten zu unserem Präsidenten zu stehen, während das Land gespalten ist. Wir appellieren an unsere Gegner, politische Werkzeuge zu verwenden, damit die Menschen von den Straßen verschwinden.”

Die Demonstranten werden von einem Polizeiaufgebot geschützt.

Die Gegendemonstration hat vor rund einer Woche ihren Anfang genommen und soll erst enden, wenn die Regierungsgegner ihre Proteste abbrechen.