Eilmeldung

Eilmeldung

Türkische Polizei setzt Tränengas gegen Kurden ein

Sie lesen gerade:

Türkische Polizei setzt Tränengas gegen Kurden ein

Schriftgrösse Aa Aa

In Diyarbakir im Südosten der Türkei hat es etwa ein Dutzend Verletzte bei Zusammenstößen zwischen der Polizei und kurdischen Demonstranten gegeben. 5000 Menschen versammelten sich im Stadtzentrum, nachdem die Polizei am Freitag zwei kurdische Demonstranten erschossen hatte. Diese wurden an diesem Sonntag beerdigt. Die Anwesenden forderten die Freilassung des PKK-Führers Abdullah Öcalan.