Eilmeldung

Eilmeldung

Flughafen zu verkaufen

Sie lesen gerade:

Flughafen zu verkaufen

Schriftgrösse Aa Aa

Spanien sucht einen Käufer für einen Flughafen, der einst als eine Alternative zum Madrider Großflughafen Barajas geplant gewesen war, jetzt aber leer steht. Mindestens 100 Millionen Euro müssen die Gebote für den Airport von Ciudad Real gut 200 Kilometer südlich von Madrid betragen. Die Anlage war 2008 als der erste privat finanzierte, internationale Flughafen Spaniens eingeweiht worden. Ende 2011 wurde der Passagierbetrieb aufgrund mangelnder Nachfrage eingestellt. Seit April 2012 ist der Flughafen ganz geschlossen. Für den Bau der
Anlage, die über eine der längsten Start- und Landebahnen in Spanien verfügt, waren etwa eine Milliarde Euro investiert worden. Wenn sich bis zum 27. Dezember kein Käufer findet, wollen die Insolvenzverwalter den Flughafen öffentlich versteigern lassen.