Eilmeldung

Eilmeldung

Gut war besser: Schweizerin siegt in Lake Louise

Sie lesen gerade:

Gut war besser: Schweizerin siegt in Lake Louise

Schriftgrösse Aa Aa

Lara Gut ist im Moment einfach gut drauf. So gut sogar, dass die Schweizerin im Super-G in Lake Louise ihren vierten Weltcup-Sieg des Winters feierte, obwohl die Piste in der kanadischen Provinz Alberta nicht gerade ihre Lieblingsstrecke ist. Zugleich jagte die Tessinerin der Deutschen Maria Höfl-Riesch die Führung im Gesamt-Weltcup ab.

Doch knapp war es. Nur drei Hunderstelsekunden war Gut schneller als Tina Weirather aus Liechtenstein. Für die 24-Jährige war es der vierte Podestplatz in dieser Saison, zum dritten Mal wurde die beste Ski-Athletin des Fürstentums Zweite.

Die Plätze drei und vier waren in österreichischer Hand: Anna Fenninger und Elisabeth Görgl reihten sich hinter Gut und Weirather ein.

Als Tagesfünfte stellte Lindsey Vonn ihren Aufwärtstrend unter Beweis. Die US-Amerikanerin kommt nach langer Verletzungspause immer besser zurecht.