Eilmeldung

Eilmeldung

Ukrainische Opposition blockiert Regierungsgebäude mit Barrikaden

Sie lesen gerade:

Ukrainische Opposition blockiert Regierungsgebäude mit Barrikaden

Schriftgrösse Aa Aa

Nach einer Großkundgebung mit Hunderttausenden Demonstranten in Kiew hat die pro-europäische Opposition mehrere Regierungsgebäude in der ukrainischen Hauptstadt mit Barrikaden blockiert. Das Innenministerium verlegte wegen der andauernden Proteste 700 zusätzliche Mitglieder einer Sondereinheit nach Kiew.

Am Vortag hatten die Regierungsgegner bei Massendemonstrationen Neuwahlen gefordert. Die Opposition protestiert seit knapp drei Wochen unter anderem gegen den Einfluss Moskaus und für ein Assoziierungsabkommen der Ukraine mit der EU.

Eine Frau sagt: “Das ist der richtige Zeitpunkt, das Abkommen zu unterschreiben. Wenn nicht jetzt, wann dann. Später gibt es vielleicht keine Möglichkeit dazu mehr.” Ein Mann meint: “Seit zwanzig Jahren hat sich hier nichts verbessert. Alles dauert ewig. Wir brauchen den Wandel.”

Die Behörden haben unterdessen Ermittlungen gegen die Opposition wegen angeblichen Umsturzversuchs eingeleitet. Es wurden keine Angaben darüber gemacht, gegen wen die Justiz ermittelt.