Eilmeldung

Eilmeldung

Brüssel bezahlt Palästinenser, die nicht zur Arbeit gehen

Sie lesen gerade:

Brüssel bezahlt Palästinenser, die nicht zur Arbeit gehen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Europäische Union bezahlt Angestellte der Palästinenserbehörde im Gazastreifen, die gar nicht zur Arbeit gehen. Dies geht aus einem Bericht des Europäischen Rechnungshofes hervor. Eine genaue Summe für die beanstandeten Gehälter nannte der Rechnungshof nicht. Die EU-Kommission verwies auf die radikal-islamische Hamas, die im Gazastreifen die Macht ausübt. Von 2008 bis 2012 hat Brüssel den palästinensischen Behörden im Gazastreifen und im Westjordanland etwa eine Milliarde Euro überwiesen.