Eilmeldung

Eilmeldung

Schlägerei im georgischen Parlament

Sie lesen gerade:

Schlägerei im georgischen Parlament

Schriftgrösse Aa Aa

Im georgischen Parlament ist es bei einer Diskussion zu den Vorgängen in der Ukraine zu tumultartigen Szenen gekommen.

Ein Abgeordneter der Parlamentsmehrheit ging schlagend auf einen Vertreter der Opposition ein und trat damit ein Gerangel im Parlamentssaal los. Erst nach mehreren Minuten beruhigte sich die Szene wieder.

Die Oppositoin hatte sich für eine Solidarisierung mit den Demonstranten in Kiew ausgesprochen, und dafür, die EU-Integration der Ukraine zu unterstützen. Die Regierung lehnt dies ab.

Zwar gab es keine Verletzten, aber die Opposition verlangte von der Mehrheit eine Entschuldigung für den Vorfall.