Eilmeldung

Eilmeldung

LeWeb: Die Zukunft gehört der Stimme

Sie lesen gerade:

LeWeb: Die Zukunft gehört der Stimme

Schriftgrösse Aa Aa

Auf der internationalen Internet-Konferenz LeWeb in Paris diskutieren Start-up-Unternehmer und Hi-Tech-Visionäre über Zukunftstrends. “The next 10 years” lautet das Motto der diesjähirgen 10. Ausgabe.

Ali May, euronews: “Vielleicht wird es fahrerlose Autos in den Städten der Zukunft geben. Auf jeden Fall wird sich die Kommunikation mit Geräten verändern. Spracherkennungstechnologien sind hier sprichwörtlich in aller Munde.”

Suchbegriffe eintippen, das war einmal. Ein Wort reicht aus, intelligente Geräte suchen intuitiv. Apple gehörte zu den Pionieren in diesem Bereich mit der Einführung von Siri. Google folgt dem Konkurrenten dicht auf den Fersen.

Scott Huffman: “Wir arbeiten an einem Konzept, das die Interaktion mit dem Keyboard durch Spracherkennung ersetzt. Ich kann etwa in einem ganz natürlichen Sprachmodus nach dem Wetter in Paris am Dienstag fragen. Und erhalte die Antwort auf eine ebenso natürliche Art, ebenso gesprochen.”

Auch der Mitbegründerder LeWeb-Konferenz, Loic Le Meur, glaubt an das Zukunftspotenzial dieser Technologien.

“Spracherkennung ist das Schlüsselwort. Kinder brauchen gar nicht erst tippen zu lernen. Denn sie benutzen iPads und Tablets. Die Zukunft gehört der Stimme.”

Photo credit: CC Flickr @cattias.photos