Eilmeldung

Eilmeldung

Christian Bale in "Out of the Furnace"

Sie lesen gerade:

Christian Bale in "Out of the Furnace"

Schriftgrösse Aa Aa

Nichts Gutes hat das US-Drama “Out of the Furnace” seinen Helden zu bieten: Arbeit im Stahlwerk, Militärdienst oder illegale Faustkämpfe. Zwei Brüder träumen von einem besseren Leben, doch der Eine landet hinter Gittern, der andere schließt sich einer brutalen Gang ein und verschwindet.

Scott Cooper, bekannt für das preisgekrönte Musikdrama “Crazy Heart” mit Jeff Brigdes, schrieb das Drehbuch und führte Regie. Er wollte unbedingt Christina Bale für die Hauptrolle und wartete mit dem Dreh, bis dieser dazu bereit war.

Christian Bale: “Ich dachte immer wieder an diesen Film, einfach nur so, wahrscheinlich eine Sache des Instinkts. Ich rief Scott immer wieder an, um zu fragen, wie der Film vorankäme und wen er letztlich gecastet hätte. Und er meinte: ‘Niemanden, ich habe gesagt, dass ich auf Dich warte, und das tue ich!’ Damit war ich einverstanden, und wir haben gewartet, bis sich ein kleines Zeitfenster für mich ergab.”

Scott Cooper: “Wenn ich ein Drehbuch schreibe, habe ich eine bestimmte Person im Kopf. ‘Crazy Heart,’ schrieb ich für Jeff Bridges ohne ihn zu kennen. Auch Christian kannte ich nicht persönlich, aber ich war schon lange von ihm beeindruckt und wollte eine neue Seite von ihm sehen, seine Verletzbarkeit und Güte. Im Film ist er sehr mutig und stark, aber es gibt auch diese andere Seite.”

Christian Bale spielt Russell, der nach der Entlassung aus dem Knast um seinen jüngeren Bruder kämpft. Dieser wird von Casey Afflek gespielt, auch im wirklichen Leben ein kleiner Bruder, der von Ben Affleck.

Casey Affleck: “Christian Bale ist ein einzigartiger Schauspieler, mit Haut und Haar. Das ist seine Berufung, er ist unglaublich gut. Er macht das nicht aus Spaß oder weil er gerne berühmt oder reich sein möchte oder tolle Interviews geben will. Er macht das, weil er sich dazu berufen fühlt.”

Ebenfalls mit dabei ist Woody Harrelson als gnadenloser Gangsterboss, auch Forest Whitaker, Willem Dafoe, Sam Shepard und die Schauspielerin Zoe Saldana.

Der Streifen kommt Anfang Februar in die deutschsprachigen Kinos.