Eilmeldung

Eilmeldung

Ein Museum für CR7

Sie lesen gerade:

Ein Museum für CR7

Schriftgrösse Aa Aa

Fußballstar Cristiano Ronaldo hat in seiner Heimatstadt Funchal sein eigenes Museum eröffnet. Zu sehen sind Trophäen, Trikots und Erinnerungsstücke, die der Portugiese im bisherigen Verlauf seiner Karriere gesammelt hat. Zumindest als Wachsfigur wird Ronaldo ewiger Gast in seiner eigenen Ausstellung sein.

“Hier ist das zu sehen, was ich bisher erreicht habe und nicht dass, was noch kommen wird”, sagte er. “All diese Trophäen kann mir keiner mehr nehmen, ich möchte sie mit meinen Fans teilen.”

Doch genug Freiraum gibt es noch für die Pokale, die Ronaldo in Zukunft mit Real Madrid oder sogar der portugiesischen Nationalmannschaft gewinnen will. Der 28-Jährige verließ seine Heimatinsel Madeira im Jahr 1997, um bei Sporting Lissabon seine Karriere voranzutreiben. 2003 folgte der Wechsel zu Manchester United, seit 2009 steht er bei Real Madrid unter Vertrag.