Eilmeldung

Eilmeldung

Libanesischer Scharfschütze erschießt israelischen Soldaten

Sie lesen gerade:

Libanesischer Scharfschütze erschießt israelischen Soldaten

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Scharfschütze der libanesischen Armee hat offenbar einen israelischen Soldaten erschossen. Das teilte ein Sprecher der israelischen Armee mit. Der Schütze habe über die Grenze zu Israel hinweg auf ein Armeefahrzeug geschossen, hieß es. Israel und auch der Libanon versetzten ihre jeweiligen Grenztruppen in erhöhte Alarmbereitschaft. Die UNO, die die Grenze beobachtet, teilte mit, sie werde den Vorfall untersuchen.

Zwei weitere Schießereien gab es im südlibanesischen Ort Sidon. Bewaffnete griffen zwei Kontrollpunkte der Armee an. Dabei kamen ein Soldat und vier Angreifer ums Leben, so das Militär. Zunächst töteten Soldaten einen Mann, der einen Checkpoint mit einer Handgranate angriff. Eine Stunde später zündete ein Selbstmordattentäter an einem anderen Punkt eine Granate, mit der er sich und den Soldaten tötete. Noch hat sich niemand zu den Angriffen bekannt.