Eilmeldung

Eilmeldung

Fed: Fängt Bernanke an zu drosseln?

Sie lesen gerade:

Fed: Fängt Bernanke an zu drosseln?

Schriftgrösse Aa Aa

Gerade diese Woche erwarten Beobachter von der Fed die Zeitenwende noch nicht. Das hundertjährige Jubiläum der US-Notenbank steht am Montag an, vorher wird voraussichtlich die Nachfolgerin des scheidenden Fed-Chefs Ben Bernanke gekürt, Janet Yellen, seine Stellvertreterin.

Yellen war von Präsident Barack Obama nominiert worden und muss noch vom Senat bestätigt werden – hier haben seine Demokraten die Mehrheit. Ihre Ernennung gilt als sicher. Yellen würde damit als erste Frau die Fed leiten, die am kommenden Montag 100 Jahre alt wird.

Die Notenbank wird bis Ende Januar noch von Bernanke geleitet. Er warnte vor dem mit Spannung erwarteten Zinsentscheid am Mittwoch, die Folgen der jüngsten Rezession seien noch nicht komplett bewältigt. Die zuletzt ermutigenden Konjunkturdaten hatten Spekulationen auf eine baldige Drosselung der milliardenschweren Wertpapierkäufe im Volumen von monatlich 85 Milliarden Dollar verstärkt.

su mit Reuters