Eilmeldung

Eilmeldung

"Stellt sie vor Gericht": Anti-Regierungs-Demo in Kairo

Sie lesen gerade:

"Stellt sie vor Gericht": Anti-Regierungs-Demo in Kairo

Schriftgrösse Aa Aa

In Kairo sind mehrere hundert Aktivisten der sogenannten revolutionären Jugend durch die Straßen gezogen. Sie wollten an die Demonstranten erinnern, die vor genau zwei Jahren bei einem Anti-Militär-Protest vor dem Regierungssitz getötet oder verletzt wurden. Damals hatte die Militärpolizei die Kundgebung brutal niedergeschlagen, mindestens 17 Demonstranten kamen ums Leben.

Jetzt zogen die Demonstranten wieder vor den Regierungssitz, sie forderten ein Ende der Militärregierung. Außerdem, so sagten sie, sollten die Verantwortlichen von damals vor Gericht gestellt werden. Einige Demonstranten warfen Steine auf die Polizisten, die das Gebäude schützen. Die Beamten antworteten mit Schüssen in die Luft.

Die Kundgebung hätte eigentlich nicht stattfinden dürfen, da keine Erlaubnis der Behörden vorlag. Die Regierung hat das Demonstrationsrecht jüngst verschärft.