Eilmeldung

Eilmeldung

Michail Chodorkowski nach Begnadigung jetzt in Berlin

Sie lesen gerade:

Michail Chodorkowski nach Begnadigung jetzt in Berlin

Schriftgrösse Aa Aa

Michail Chodorkowski ist frei, hat Russland verlassen und ist inzwischen in Berlin gelandet. Zehn Jahre hatte der einstige Erdölmilliardär in Gefängnissen und Straflagern verbracht, die letzten Jahre nahe der finnischen Grenze.

Im August wäre seine Haft abgelaufen; Russlands Präsident begnadigte ihn jetzt aber. Als Begründung wurde der schlechte Zustand von Chodorkowskis Mutter genannt, die an Krebs leidet. Vor einiger Zeit wurde sie in Deutschland behandelt. Vom Gnadengesuch ihres Sohnes hätten sie nichts gewusst, sagt sein Vater am Telefon.

Chodorkowskis Eltern wollen jetzt schnellstens zu ihrem Sohn fliegen, sobald sie Näheres wissen – auch für sie kam der Gnadenakt überraschend.