Eilmeldung

Eilmeldung

Mursi vor Gericht: Gewalt eskaliert in Ägypten

Sie lesen gerade:

Mursi vor Gericht: Gewalt eskaliert in Ägypten

Schriftgrösse Aa Aa

Die ägyptische Polizei hat in Kairo Kundgebungen der islamistischen Muslimbruderschaft unter Einsatz von Tränengas aufgelöst.

Ägyptischen Medienberichten zufolge sind dabei am Freitag mehrere Menschen verletzt worden. Die Ordnungskräfte sollen Demonstrationszüge in Kairo und Alexandria gestoppt, und landesweit 85 Demonstranten festgenommen haben.

Die Muslimbruderschaft hatte zu Protesten aufgerufen, um die Freilassung von Ex-Präsident Mohammed Mursi zu erreichen. Die Staatsanwaltschaft hatte den im Juli vom Militär abgesetzten und seitdem inhaftierten Politiker vor zwei Tagen wegen Terrorismus und Spionage angeklagt.

Nach Angaben aus Sicherheitskreisen wurden im Norden der Halbinsel Sinai bei einem Feuergefecht zwei ägyptische Soldaten getötet. Bei einem anderen Zusamenstoß wurden sieben Armeeangehörige in der Grenzstadt Rafah nahe dem Gazastreifen verletzt.