Eilmeldung

Eilmeldung

Obama will NSA strenger kontrollieren

Sie lesen gerade:

Obama will NSA strenger kontrollieren

Schriftgrösse Aa Aa

Kurz vor dem Abflug in den Weihnachtsurlaub nach Hawaii hat US-Präsident Barack Obama die Abhörprogramme des Geheimdienstes NSA verteidigt. Es müsse jedoch strengere Kontrollen geben, sagte er auf der Jahrespressekonferenz. Für Januar kündigte er an, Änderungen an den umstrittenen Spionagepraktiken bekannt zu geben.

Er habe Vertrauen darin, dass die NSA nicht im Inland überwache oder herumschnüffele.
Gleichzeitig räumte er ein, dass es Änderungen geben müsse in Zeiten neuer Technologien, damit Menschen wieder Vertrauen schöpften.

Obama bedauerte den Vertrauensverlust im In- und Ausland. Er kündigte an, möglicherweise auch private Firmen mit den Datensammlungen zu beauftragen.
Gleichzeitig wiederholte der US-Präsident seine Kritik an Edward Snowden. Der frühere Geheimdienstmitarbeiter hatte den Skandal öffentlich gemacht.