Eilmeldung

Eilmeldung

Ägypten: Mindestens 14 Tote bei Bombenanschlag

Sie lesen gerade:

Ägypten: Mindestens 14 Tote bei Bombenanschlag

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem schweren Bombenanschlag vor der Polizeizentrale in der nordägyptischen Stadt Mansura sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen, darunter auch zwei hohe Polizeibeamte.
130 weitere seien bei dem Attentat am frühen Dienstagmorgen verletzt worden, teilte das Gesundheitsministerium mit.

Augenzeugen berichteten von mehreren Bomben. Teile der Regierung machten laut unbestätigten Angaben die Muslimbrüder für den Anschlag verantwortlich.
Damit könnte die Organisation zur Terrororganisation erklärt und ihre Mitglieder ohne Umschweife verhaftet werden. Die Muslimbruderschaft streitet die Verantwortung für die tödlichen Explosionen jedoch ab und verurteilt diese scharf.

In Ägypten kommt es seit dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi im Sommer immer wieder zu Angriffen auf Sicherheitskräfte.
Der Anschlag ist der bislang schwerste seit dem Umbruch.