Eilmeldung

Eilmeldung

Belgien: Ausgefallene Kartenleser führen zu weihnachtlichem Einkaufschaos

Sie lesen gerade:

Belgien: Ausgefallene Kartenleser führen zu weihnachtlichem Einkaufschaos

Schriftgrösse Aa Aa

Unschöne Bescherung beim Weihnachtsbummel: In Belgien fiel für etwa drei Stunden landesweit die Zahlung per Bankkarte aus – genau einen Tag vor Heiligabend.
Die Kartenlesegeräte an den Kassen der Geschäfte funktionierten nicht mehr richtig, was zu langen Schlangen mitten im Weihnachtstrubel führte.

“Die Kunden sind ungeduldig. Wir versuchen denjenigen mit Bargeld zu helfen, der Rest muss warten”, erklärt eine Verkäuferin.

“Erst ging es bei mir nicht, dann auf einmal doch. Man braucht Geduld”, so eine Kundin.

Viele Menschen versuchten ihr Glück direkt beim Bankkautomat.
Der Systembetreiber Atos Worldline hatte erst am Montagabend Entwarnung gegeben, ohne die Gründe für die technische Panne zu nennen.
Die Geschäfte meldeten erhebliche Umsatzeinbußen.