Eilmeldung

Eilmeldung

Bagdad: Etwa 50 Tote bei Bombenanschlägen in christlichen Vierteln

Sie lesen gerade:

Bagdad: Etwa 50 Tote bei Bombenanschlägen in christlichen Vierteln

Schriftgrösse Aa Aa

Bei zwei Bombenanschlägen im Irak sind mindestens 50 Menschen getötet worden, darunter vor allem Christen.

Ein Sprengsatz ging auf einem Wochenmarkt in Bagdad in einem christlichen Viertel in die Luft.
Dabei sollen nach Angaben des Innenministeriums mindestens 35 Menschen getötet worden sein, etwa 50 wurden verletzt.

Bei einem weiteren Anschlag explodierte eine Autobombe vor einer Kirche im Süden der Hauptstadt.
Das Attentat ereignete sich, als die Gläubigen aus der Weihnachtsmesse kamen. Dabei sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen.

Die irakischen Christen werden immer wieder Opfer von blutigen Anschlägen.