Eilmeldung

Eilmeldung

Kleines Weihnachtsmärchen in Las Vegas

Sie lesen gerade:

Kleines Weihnachtsmärchen in Las Vegas

Schriftgrösse Aa Aa

In Las Vegas hat ein Taxifahrer einem Fahrgast ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk gemacht.
Der Kunde hatte seine Tasche am Montag auf der Rückbank des Wagens vergessen. Der Fahrer brachte ihm das Fundstück nach, darin befanden sich 300.000 Dollar in bar.

Nicht eine Sekunde habe er darüber nachgedacht, das Geld für sich selbst zu nutzen, beteuert Gerardo Gamboa.

Belohnt wurde der ehrliche Mann am Ende auch, sein Unternehmen zeichnete ihn als “Fahrer des Jahres” aus und überreichte ihm einen Scheck im Wert von 1000 Dollar.