Eilmeldung

Eilmeldung

Korruptionsskandal in der Türkei: Innenminister und Wirtschaftsminister treten von ihren Ämtern zurück

Sie lesen gerade:

Korruptionsskandal in der Türkei: Innenminister und Wirtschaftsminister treten von ihren Ämtern zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Im Korruptionsskandal in der Türkei haben der Innenminister Muammer Guler und der Wirtschaftsminister Zafer Caglayan ihren Rücktritt angekündigt.

Am 17. Dezember wurden 24 Personen im Rahmen des Korruptionsskandals festgenommen, darunter auch die Söhne der beiden Minister.
Die Korruptionsermittlungen seien laut Wirtschaftsminister Caglayan “ein dreckiges Komplott gegen unsere Regierung, unsere Partei und unser Land”.

Innenminister Muammer Güler sagte der Nachrichtenagentur Anadolu, er habe sein Rücktrittsgesuch bei Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan eingereicht.

Der Skandal erschüttert die Türkei seit mehr als einer Woche und hat sich zur Regierungskrise ausgeweitet.