Eilmeldung

Eilmeldung

China feiert 120. Geburtstag von Mao Tsetung

Sie lesen gerade:

China feiert 120. Geburtstag von Mao Tsetung

Schriftgrösse Aa Aa

Heute vor 120 Jahren wurde Mao Tsetung geboren. Die Verehrung für den Revolutionsführer und Staatsgründer ist in China ungebrochen. Die Mitglieder des Ständigen Ausschusses des Politbüros, darunter Staats- und Parteichef Xi Jinping, nahmen an der zentralen Gedenkfeier teil. Dabei seien – so wörtlich – “gemeinsam die großartigen Leistungen des Genossen Mao Tsetung in Erinnerung gerufen” worden, berichten Staatsmedien. Dass Maos kommunistische Diktatur Millionen Todesopfer forderte, verschwieg man lieber.

Der Sohn einfacher Bauern proklamierte am 1. Oktober 1949 die Volksrepublik. Er gab seinen Landsleuten nach Jahren der Unterdrückung Selbstbewusstsein und Nationalgefühl zurück und herrschte zugleich mit Brutalität und Dekadenz. Sein Industrialisierungsprogramm “Der große Sprung nach vorn” hatte eine Hungersnot mit über 40 Millionen Toten zur Folge. In China jedoch ist und bleibt der 1976 verstorbene Mao ein Nationalheld und Vorbild.