Eilmeldung

Eilmeldung

Wild Oats gewinnt Segelklassiker

Sie lesen gerade:

Wild Oats gewinnt Segelklassiker

Schriftgrösse Aa Aa

Sydney-Hobart – das ist eine Sache für die Wild Oats. Die australische Yacht mit Skipper Mark Richards hat den Segelklassiker am Samstag wie im vergangenen Jahr mit großem Vorsprung gewonnen.

Dabei hatten Richards und seine Crew am Donnerstag einen ziemlichen Fehlstart hingelegt:

“Das war echt ein hartes Rennen. Das sah am Start nicht gut aus, da sind wir in ein kleines Loch gefallen und haben nicht gut gearbeitet. Wir hatten dann ziemlichen Rückstand, aber am nächsten Morgen hat plötzlich alles wieder zusammengepasst.”

Zwei Tage und gut sechs Stunden war die Crew unterwegs und blieb damit knapp zwölf Stunden über dem eigenen Rekord aus dem Vorjahr.