Eilmeldung

Eilmeldung

Kongo: Weitere Zusammenstöße zwischen Armee und Aufständischen

Sie lesen gerade:

Kongo: Weitere Zusammenstöße zwischen Armee und Aufständischen

Schriftgrösse Aa Aa

Im Kongo ist es zu weiteren Zusammenstößen zwischen Armee und Aufständischen gekommen. Betroffen war diesmal auch die Bergbaustadt Lubumbashi im Südosten der Demokratischen Republik Kongo, des früheren Zaire.

In der Hauptstadt Kinshasa hat die Armee nach Angaben der Regierung inzwischen wieder die Kontrolle über das staatliche Fernsehen, über den Flughafen und über einen wichtigen Armeekomplex.

Diese Einrichtungen waren ebenfalls von Aufständischen angegriffen worden. Vierzig der Angreifer wurden laut Regierung getötet. Über Verluste in den eigenen Reihen machte ein Sprecher keine Angaben.

Die Aufständischen folgen einem Priester, der sich selber Prophet nennt. Dieser Mann war 2006 zur Präsidentenwahl angetreten, aber ohne Erfolg. Präsident ist seit 2001 Joseph Kabila.