Eilmeldung

Eilmeldung

Michael Schumacher nach Skiunfall in kritischem Zustand

Sie lesen gerade:

Michael Schumacher nach Skiunfall in kritischem Zustand

Schriftgrösse Aa Aa

Der Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher hat sich bei einem Skiunfall in den französischen Alpen schwer am Kopf verletzt. Einigen Berichten zufolge befindet sich der siebenmalige Weltmeister in Lebengefahr.

Nach seinem Sturz wurde Schumacher zunächst mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Moutiers geflogen. Von dort wurde er in eine Klinik in Grenoble gebracht.

Der Leiter der Klinik, Jean-Marc Grenier, gab während der Nacht Auskunft über den Zustand Schumachers: “Er hat eine schwere Schädelverletzung erlitten und liegt im Koma. Nach seiner Einlieferung wurde umgehend ein neuchirugischer Eingriff vorgenommen. Er befindet sich weiter in einem kritischen Zustand.”

Schumacher war am Sonntagvormittag beim Skifahren in Meribel gestürzt und mit dem Kopf auf einen Felsen aufgeschlagen. Der Leiter der Skistation berichtete, unmittelbar nach dem Sturz sei er noch bei Bewusstsein und ansprechbar gewesen.

Schumacher hatte bereits vor fast fünf Jahren bei einem Motorradunfall eine Schädelverletzung erlitten. Er kehrte ein Jahr später zum Motorsport zurück und nahm vor einem Jahr Abschied von der Formel 1.