Eilmeldung

Eilmeldung

Griechenland übernimmt Ratspräsidentschaft der EU

Sie lesen gerade:

Griechenland übernimmt Ratspräsidentschaft der EU

Schriftgrösse Aa Aa

Griechenland hat um Mitternacht die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union übernommen. Das Land führt für das erste Halbjahr 2014 die Geschäfte der EU, während es gleichzeitig mit der schwersten Wirtschaftkrise seiner jüngsten Geschichte ringt.

Die Stimmung beim Neujahrsfest in Athen ist daher gedrückt, wie ein Passant im Zentrum der Hauptstadt erklärt: “Wir können nur auf eine bessere politische Situation hoffen, damit sich in unserem Land etwas ändert, denn sonst wird das Elend hier nie ein Ende nehmen.”

Die Griechen haben viele Wünsche für das neue Jahre, sagt diese Athenerin: “Wir erhoffen uns etwas Besseres für Griechenland — Arbeitsplätze und Gesundheitsversorgung statt Almosen in Form von Lebensmitteln und Medikamenten und ein Ende der Obdachlosigkeit.”

Unter der Ratspräsidentschaft Griechenlands werden im Mai die Europawahlen stattfinden.