Eilmeldung

Eilmeldung

Tessa Worley nach Kreuzbandriss unterm Messer

Sie lesen gerade:

Tessa Worley nach Kreuzbandriss unterm Messer

Schriftgrösse Aa Aa

Die französische Skirennläuferin Tessa Worley hat sich einer Knieoperation unterzogen. Die Riesenslalom-Weltmeisterin war vor zweieinhalb Wochen beim Weltcup in Courchevel gestürzt und hatte sich einen Kreuzbandriss zugezogen.

Der Eingriff sei gut verlaufen, teilte der französische Ski-Verband mit. Worley wird bereits am Montag das Reha-Training aufnehmen. Die olympischen Spiele in Sotschi wird die 24-Jährige verpassen, erst im kommenden Winter ist mit ihrer Rückkehr zu rechnen.