Eilmeldung

Eilmeldung

Israel rüstet sein Raketenabwehrsystem auf

Sie lesen gerade:

Israel rüstet sein Raketenabwehrsystem auf

Schriftgrösse Aa Aa

Israel hat nach eigenen Angaben sein neues Raketenabwehrsystem “Arrow III” erfolgreich getestet. Das System, das gemeinsam mit den USA entwickelt wurde, soll in der Lage sein, Raketen im All abzufangen und dort zu zerstören. Hoch genug, damit chemische oder nukleare Sprengköpfe sicher vernichtet werden können.

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte: “Ich möchte den Senatoren und der amerikanischen Regierung für ihre Unterstützung des Arrow-Programms danken. Wir hatten heute einen erfolgreichen Start. Dies ist ein großer Fortschritt für Israels Fähigkeit, sich gegen Raketen zu schützen. Wir benötigen sehr viel Schutz in der Region, denn es gibt schlechte Regime, die vom Iran angeführt werden.”

Die israelischen Behörden gehen davon aus, dass “Arrow III” spätestens nächstes Jahr zum Einsatz kommen kann. Es ist Teil des israelischen Abwehrprogramms, zu dem auch der “Iron Dome”, die “Eiserne Kuppel”, gehört, die vor allem Kurzstreckenraketen und Granaten abfängt, die vom Gazastreifen aus abgefeuert werden. Der “Iron Dome” war beim Gaza-Konflikt 2012 als Schutzpatron Israels gefeiert worden, doch Experten stellen die hohe Erfolgsquote in Frage.