Eilmeldung

Eilmeldung

Nach acht Jahren im Koma: Ärzte bangen um Ariel Scharon

Sie lesen gerade:

Nach acht Jahren im Koma: Ärzte bangen um Ariel Scharon

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere israelische Ministerpräsident Ariel Scharon liegt offenbar im Sterben. Der 85-Jährige, der seit acht Jahren im Koma liegt, leidet an fortschreitendem Organversagen und an einer Blutinfektion.

Professor Zeev Rotstein, der Direktor der Klinik, in der Scharon behandelt wird, erklärte: “Wir sind keine Propheten. Wir können nicht die Zukunft vorhersagen. Doch angesichts seines Zustandes und der stetigen Verschlechterung gibt es kaum positive Zeichen.”

Hinter den Kulissen sollen schon Vorbereitungen für ein Staatsbegräbnis laufen. Der frühere Armeegeneral führte lange das nationalistische Lager an und unterstützte die israelische Siedlungspolitik. Nach seiner Wiederwahl 2003 änderte er jedoch seinen Kurs und machte den Palästinensern Zugeständnisse.