Eilmeldung

Eilmeldung

Fatale Konkurrenz für HTC-Smartphones

Sie lesen gerade:

Fatale Konkurrenz für HTC-Smartphones

Schriftgrösse Aa Aa

Der taiwanesische Smartphonehersteller HTC hat im vierten Quartal einen kleinen Gewinn erzielt – allerdings nur dank eines außerordentlichen Ertrages nach einem Anteilsverkauf.

Im operativen Geschäft schrieb HTC bei weiter schwachem Absatz in dem hart umkämpften Smartphonemarkt nach wie vor rote Zahlen. Der operative Verlust lag im vierten Quartal nach vorläufigen Zahlen bei 38 Millionen Euro.

Vor gut zwei Jahren hatte HTC noch jedes zehnte neue Smartphone weltweit geliefert. Seither hat die Firma rund drei Viertel ihres Marktwertes eingebüßt. Mittlerweile zählen die Taiwaner nicht mehr unter den zehn größten Smartphone-Herstellern der Welt.

su mit Reuters