Eilmeldung

Eilmeldung

Krebskranker Fußballer bekommt Kündigung

Sie lesen gerade:

Krebskranker Fußballer bekommt Kündigung

Schriftgrösse Aa Aa

Sebastian Ariosa ist ein Fußballprofi aus Uruguay, aber es geht ihm nicht gut. Denn im vergangenen Juni diagnostizierten die Ärzte bei ihm Krebs. Anders als erwartet, fand er aber bei seinem Verein Olimpia in Paraguay keine Unterstützung. Dieser schuldet ihm seiner Aussage zufolge noch einige Monatsgehälter und schickte ihm am Freitag die Kündigung.

“Ich mußte ihnen immer ihre Fehler nachweisen, erst dann fügten sie sich. Aber jetzt hat meine Geduld ein Ende”, meinte Ariosa am Wochenende

An diesem Montag wollen sich Ariosa und seine Anwälte mit Clubverantwortlichen treffen. Vom Club heißt es, die Angelegenheit sei delikat, denn Ariosa habe die Krankheit nicht durch das Fußballspielen bekommen. Nach seiner Genesung sei er herzlich willkommen.