Eilmeldung

Eilmeldung

Letzte Hürde für designierte Fed-Chefin Yellen

Sie lesen gerade:

Letzte Hürde für designierte Fed-Chefin Yellen

Schriftgrösse Aa Aa

Programmpunkt Janet Yellen: Wenn der US-Senat heute über die designierte Chefin der US-Notenbank Federal Reserve abstimmt, kann die Kandidatin von Präsident Barack Obama mit einer breiten Mehrheit rechnen: seine Demokraten haben in der Kammer einen soliden Vorsprung.

Yellen ist bisher Vize-Chefin der Fed. Sie soll im Februar
Ben Bernanke ablösen. Seine zweite vierjährige Amtszeit endet am 31. Januar. Yellens aktuelle Hauptaufgabe wird es sein, die bereits eingeleitete Abkehr von der Politik des billigen Geldes behutsam fortzusetzen – ohne dabei den Aufwärtstrend der US-Konjunktur zu gefährden.

Ende 2008 hatte die Fed über Nacht die Zinsen auf nahe Null gesenkt und mit einer Reihe massiver Anleihekauf-Programme die Konjunktur angekurbelt.

Zu den Zielen der Fed gehört neben stabilen Preisen und moderaten Zinsen auch eine geringe Arbeitslosigkeit – Yellens Steckenpferd.

Ihre erste Fed-Sitzung als Chefin dürfte Yellen am 18./19. März leiten.

su mit Reuters