Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Rumänien: Adrian Nastase muss wieder hinter Gitter


Rumänien

Rumänien: Adrian Nastase muss wieder hinter Gitter

Rumäniens Ex-Ministerpräsident Adrian Nastase muss wieder ins Gefängnis. Trotz massivem politischem Druck verurteilte ihn der Oberste Gerichtshof am Montag zu vier Jahren Haft ohne Bewährung. Die Gründe: Erpressung und Bestechlichkeit während seiner Amtszeit als Regierungschef. Der Politiker war bereits im Juni 2012 zu zwei Jahren Haft verurteilt worden, durfte aber im März 2013 das Gefängnis auf Bewährung verlassen.

Der ehemalige Ministerpräsident soll für die Ausstattung seiner Wohnung illegale Importe aus China im Wert von 630.000 Euro erhalten haben. Seine Ehefrau Daniela wurde zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

US-Bundesstaat Utah: Oberstes Gericht legt Homoehe auf Eis