Eilmeldung

Eilmeldung

Abschied von Portugals Fußball-Legende Eusébio

Sie lesen gerade:

Abschied von Portugals Fußball-Legende Eusébio

Schriftgrösse Aa Aa

Portugals Fußball-Legende Eusébio ist beigesetzt worden. Tausende Trauernde begleiteten den Sarg bei strömendem Regen auf einen Friedhof in der Hauptstadt Lissabon.

Eusébio stammte aus der damaligen Kolonie Mosambik. In Lissabon spielte er in den
Sechzigern und Siebzigern für den Verein Benfica. Er galt damals als einer der besten Fußballer der Welt. Für Portugiesen ist er nach wie vor ihr größter Sportler aller Zeiten. Mit 474 Pflichtspieltoren ist Eusébio auch nach wie vor Benficas bester Torschütze – das
sind mehr Tore, als er überhaupt Spiele machte.

Am Sonntag starb Eusébio im Alter von 71 Jahren. Die Beerdigung fand statt nach einer öffentlichen Totenwache im Stadion von Benfica, einem Trauerzug durch Lissabon
und einer Begräbnismesse. Die Regierung hat drei Tage Staatstrauer verhängt.