Eilmeldung

Eilmeldung

Bort gewinnt dritte Etappe der Rallye Dakar

Sie lesen gerade:

Bort gewinnt dritte Etappe der Rallye Dakar

Schriftgrösse Aa Aa

Bei der Rallye Dakar hat Joan Barreda Bort die dritte Etappe gewonnen. Auf seiner Honda erreichte er nach drei Stunden, 47 Minuten und drei Sekunden das Ziel.
Damit festigte er seine Führung im Gesamtklassement.

Zweiter wurde der Franzose Cyril Despres mit vier Minuten und 41 Sekunden Rückstand. Platz drei erreichte der Spanier Marc Coma mit einem Rückstand von fast sieben Minuten.

Pech hatte der Titelverteidiger Marcos Patronelli. Er musste nach einem Unfall aufgeben. Der Argentinier verlor die Kontrolle über sein Gefährt. Er hatte 2010 und 2013 gesiegt.

Rekordsieger Stéphane Peterhansel verlor nach nur einem Tag wieder die Führung. Auf der 596 Kilometer langen Etappe von San Rafael nach San Juan in Argentinien feierte der Spanier Joan “Nani” Roma im Mini den ersten Etappensieg.