Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich: Gericht befürwortet Abschiebung von Muchtar Abljasow

Sie lesen gerade:

Frankreich: Gericht befürwortet Abschiebung von Muchtar Abljasow

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Gericht in Frankreich hat sich für die Abschiebung des kasachischen Oppositionspolitikers Muchtar Abljasow ausgesprochen.

Frankreich liegen Auslieferungsanträge aus Russland und der Ukraine vor. Dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden einer staatlichen kasachischen Bank wird Unterschlagung in Milliardenhöhe vorgeworfen, unter anderem von Geldern aus Geschäften in Russland und der Ukraine. Abljasow bestreitet die Vorwürfe und weist darauf hin, dass bei einer Auslieferung seine Sicherheit nicht gewährleistet sei.

2009 hatte der 50-Jährige Kasachstan verlassen und in Großbritannien politisches Asyl erhalten. Als er dort zu einer Haftstrafe verurteilt wurde, setzte er sich nach Frankreich ab. Ende Juli vergangenen Jahres wurde Abljasow in der Nähe von Cannes festgenommen.