Eilmeldung

Eilmeldung

Spanische Fiesta auf der Rallye Dakar

Sie lesen gerade:

Spanische Fiesta auf der Rallye Dakar

Schriftgrösse Aa Aa

Der zweifache Weltmeister Carlos Sainz und und sein deutscher Beifahrer Timo Gottschalk haben bei der Rallye Dakar auf der vierten Etappe die Gesamtführung übernommen. Das Duo im Red Bull-Buggy gewann die längste Wertungsprüfung mit über sechs Minuten Vorsprung auf Rekordgewinner Stéphane Peterhansel im X-raid-Mini.
Zweiter in der Gesamtwertung ist in Argentinien Peterhansels Teamkollege Joan Nani Roma.

In der Motorrad-Wertung feierte
der Spanier Juan Pedrero seinen ersten Etappensieg auf dem Teilstück zwischen San Juan und Chilecito.

Insgesamt führt weiterhin Pedreros Landsmann Joan Barreda Bort, der an Tag vier mit einem sechsten Rang seine Spitzenposition festigte.
Mit allerdings nur noch gut drei Minuten Vorsprung auf den dreimaligen Dakar-Sieger Marc Coma.