Eilmeldung

Eilmeldung

Thailand: Opposition und Regierungstreue rüsten zum Massenprotest

Sie lesen gerade:

Thailand: Opposition und Regierungstreue rüsten zum Massenprotest

Schriftgrösse Aa Aa

In Bangkok haben sich Tausende Demonstranten warm gelaufen für das entscheidende Kräftemessen mit der Regierung. Ab diesem Montag wollen sie die thailändische Hauptstadt mit der Besetzung wichtiger Kreuzungen lahm legen, um Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra zum Rücktritt zu zwingen. Die Neuwahlen am 2. Februar lehnen sie ab, da ein Sieg Shinawatras als wahrscheinlich gilt. Sie fordern stattdessen eine Übergangsregierung.

Ein Demonstrant gab sich zuversichtlich: “Wir werden auf jeden Fall gewinnen. Ich weiß zwar nicht wann, aber der Sieg ist uns sicher. Die Regierung wird zurücktreten müssen.” Eine Frau fürchtete unterdessen, dass es zu Gewalt kommen wird. Die Regierung habe gesagt, sie werde sich darum kümmern, aber sie mache sich trotzdem Sorgen.

Auch die Anhänger der Ministerpräsidentin planen Kundgebungen. Sie wollen in 50 Provinzen im ganzen Land demonstrieren. Um Bangkok machen sie allerdings einen Bogen, da sie eine Konfrontation mit den Regierungsgegnern vermeiden möchten.