Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Neuwagen: Kickstart im Dezember

Sie lesen gerade:

EU-Neuwagen: Kickstart im Dezember

Schriftgrösse Aa Aa

Für Autohersteller und -händler in der Europäischen Union war 2013 ein mieses Jahr. Die Neuzulassungen sanken um 1,7 Prozent auf knapp 11,9 Millionen Fahrzeuge, so der Branchenverband Acea – fast so wenige wie 1995 (11,7 Millionen) – aber da war die EU auch noch kleiner.

Wenn nicht der Dezember 2013 so völlig anders aussähe als der im Jahr zuvor: Damals wurden gut 16 Prozent weniger Autos neu zugelassen, nun gut 13 Prozent mehr.

Die absoluten Stückzahlen – rund 900.000 – sind allerdings von der guten Million von vor der Banken- und Schuldenkrise noch weit entfernt.

Von den großen Märkten konnten 2013 nur Großbritannien (plus 10,8 Prozent) und Spanien (plus 3,3 Prozent) zulegen.

2014 rechnet der deutsche Branchenverband VDA in Westeuropa nach vier Jahren zum erstenmal wieder mit einem Plus, nämlich 2 Prozent.

su mit dpa, Reuters