Eilmeldung

Eilmeldung

USA: Soldaten einer Atomraketen-Einheit schummeln bei Leistungstest

Sie lesen gerade:

USA: Soldaten einer Atomraketen-Einheit schummeln bei Leistungstest

Schriftgrösse Aa Aa

Wegen des Vorwurfs der Schummelei bei einem Leistungstest sind 34 Soldaten einer für Atomraketen zuständigen US-Luftwaffen-Einheit suspendiert worden. Die Verdächtigen vom Stützpunkt Malmstrom im Bundesstaat Montana hätten sich gegenseitig offenbar die Antworten für einen monatlichen Standardtest per SMS zugeschickt. Die Sicherheit des nuklearen Arsenals sei durch den Vorfall nicht in Gefahr gewesen, hieß es aus Kreisen der US-Luftwaffe.

Das Verhalten sei absolut inakzeptabel und widerspreche den Grundwerten der Air Force. Integrität sei einer dieser Grundwerte, erklärte Deborah Lee James, Sprecherin der US-Luftwaffe.

Aufgeflogen war der Vorfall bei Ermittlungen zu Drogenkriminalität auf Militärbasen. Verteidigungsminister Chuck Hagel forderte von der Air Force “aggressive Schritte” als Reaktion. Er wlll regelmäßig über die Ermittlungen unterrichtet werden.

Rund 600 Offiziere der Atomstreitkräfte müssen den Test erneut absolvieren.

Folgen Sie Euronews auf Deutsch auch bei Facebook und Twitter