Eilmeldung

Eilmeldung

Viviane Reding bedauert NSA-Abhörskandal

Sie lesen gerade:

Viviane Reding bedauert NSA-Abhörskandal

Schriftgrösse Aa Aa

Die Vizepräsidentin der EU-Kommission Viviane Reding hat den NSA-Abhörskandals zutiefst bedauert. In einer exklusiven Debatte mit euronews-Journalistin Isabelle Kumar sagte Reding, ob dem Ex-Geheimdienstler Edward Snowden in der EU Asyl gewährt werden solle, das sei die Angelegenheit der einzelnen EU-Staaten.

Reding erklärte weiter, in der EU profitierten die Bürger vom weltweit besten Datenschutz.

Die Vizepräsidentin der EU-Kommission kämpft gegen die Europa-Müdigkeit im Vorfeld der Europawahlen Ende Mai. Zwei Drittel der EU-Bürger seien generell pro-europäisch eingestellt. Reding selbst will in den kommenden Monaten weiter an Debatten mit Bürgern teilnehmen.

Google+ Hangout - Citizens' Dialogue with VP Viviane Reding (English)