Eilmeldung

Eilmeldung

"Ein Erfolg": Ägypter stimmen für neue Verfassung

Sie lesen gerade:

"Ein Erfolg": Ägypter stimmen für neue Verfassung

Schriftgrösse Aa Aa

Die Ägypter haben in einer Volksabstimmung die neue Verfassung angenommen. Die Wahlkommission gab jetzt die Ergebnisse des Referendums bekannt, das am Dienstag und Mittwoch stattgefunden hatte. Demnach stimmten rund 98 Prozent der Wählerinnen und Wähler für das neue Grundgesetz. Dieses enthält unter anderem mehr Rechte für Bürger, gleichzeitig gesteht es dem Militär mehr Befugnisse zu.

Nabil Salib, Chef der Wahlkommission, sagte: “Das Referendum war ein Erfolg. Mehr als 20,5 Millionen Wähler haben teilgenommen. Die Beteiligung lag bei 38,6 Prozent, das ist ein bisher nicht dagewesener Wert.”

Die islamistische Muslimbruderschaft hatte dazu aufgerufen, die Wahl zu boykottieren. In den kommenden Tagen wird Übergangspräsident Ali Mansur nun Präsidenten- und Parlamentswahlen ausschreiben. Nach dem grünen Licht für die Verfassung wird erwartet, dass Armeechef Abd al-Fattah as-Sisi bei der Präsidentschaftswahl als Kandidat antritt. Er gilt als Architekt der Verfassung.