Eilmeldung

Eilmeldung

Tausende erinnern an Ermordung von Hrant Dink vor sieben Jahren

Sie lesen gerade:

Tausende erinnern an Ermordung von Hrant Dink vor sieben Jahren

Schriftgrösse Aa Aa

Einige tausend Menschen haben in Istanbul an Hrant Dink erinnert – den türkischen Journalisten armenischer Abstammung, der an diesem Tag vor sieben Jahren umgebracht wurde.

Das Verhältnis zwischen Türken und Armeniern ist aus der Geschichte heraus schwierig: Der 52-jährige Dink war einer der bekanntesten Vertreter der kleinen armenischen Minderheit in der Türkei.

Vor dem Gebäude seiner Zeitung “Agos” wurde er damals durch zwei Kopfschüsse getötet. Der Täter war ein Siebzehnjähriger, der inzwischen zu langer Haft verurteilt wurde. Unklar ist aber, wer mögliche Hintermänner waren.

In einem ersten Prozess gegen mögliche Tatbeteiligte gab es viele Freisprüche. Das Oberste Gericht ordnete letztes Jahr aber einen neuen Prozess an, der inzwischen läuft.