Eilmeldung

Eilmeldung

Tote bei Bombenanschlag an syrisch-türkischem Grenzübergang

Sie lesen gerade:

Tote bei Bombenanschlag an syrisch-türkischem Grenzübergang

Schriftgrösse Aa Aa

Bei der Explosion zweier Autobomben sind in Syrien mehr als ein Dutzend Menschen getötet worden. Unter den Opfern seien Zivilisten und Aufständische gewesen. Zum Zeitpunkt der Explosion hielten sich dort auch viele Flüchtlinge auf.

Der Anschlag geschah am syrisch-türkischen Grenzübergang Bab al-Hawa. Der Grenzposten wird von Aufständischen kontrolliert, die al-Qaida nahestehen und gegen das Regime von Präsident Baschar al-Assad kämpfen. Er ist ein wichtiges Drehkreuz für den Nachschub in die nordsyrischen Rebellengebiete Idlib und Aleppo. Die Aufständischen seien untereinander zerstritten. Bislang bekannte sich niemand zu der Tat.